Wir sind für Sie da!

MAPP-Empowerment gGmbH

Klausenerstr. 15

39112 Magdeburg

Tel.: 0391-72 77 640

  

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Aus der Praxis für die Praxis!
Aus der Praxis für die Praxis!

FamilyBoost!

Das Qualifizierungsprogramm für (angehende) pädagogische Fachkräfte

Das FamilyBoost! Qualifizierungsprogramm vermittelt (angehenden) pädagogischen Fachkräften schon während ihrer Ausbildung die Grundlagen erfolgreicher Erziehungspartnerschaft. Die Fachkräfte sind bei ihrem Berufseinstieg für die Bedürfnisse der Zielgruppe sensibilisiert und können gemeinsam mit den Eltern als entscheidende Erziehungsinstanzen an der optimalen Entwicklung von Kindern arbeiten.

 

FamilyBoost! ...

  • baut auf dem empowermentbasierten Präventionsprogramm ELTERN-AG auf. 
  • orientiert sich an den Erkenntnissen aus der ELTERN-AG hinsichtlich erfolgreicher Elternzusammenarbeit.
  • findet im Rahmen von Workshops innerhalb der Ausbildung statt.
  • ermöglicht die Zusatzqualifizierung der Lehrkräfte zu FamilyBoost! Trainer*innen, um ihre Schüler*innen künftig selbständig im Bereich „Erfolgreiche Elternzusammenarbeit mit sozial benachteiligten Familien“ auszubilden.

Theorie-Praxis-Reflexion

 

Im Rahmen des FamilyBoost! Qualifizierungsprogramms werden an Fach(hoch)schulen Workshopreihen u.a. mit folgenden Inhalten durchgeführt:

  • Haltung und erfolgreiche Kommunikation
  • Beziehungsaufbau
  • Erfolgsfaktoren einer gelingenden Elternkooperation
  • Wertschätzung und Empowerment
  • besondere Herausforderungen und Lebenssituationen sozial benachteiligter Familien

 

Durch die Kombination von Theorie, Praxis und Reflexion verinnerlichen Fachkräfte die Methoden und Kenntnisse für eine erfolgreiche Elternzusammenarbeit, können diese praktisch umsetzen und so Erfahrungen und Erkenntnisse sammeln, die sie in ihrem Berufsalltag effektiv einbringen können.  

 

FamilyBoost! Workshopreihe

für Schüler*innen, Auszubildende und Studierende

  • klassenweise oder -übergreifend

  • 18 bis 25 Teilnehmende

  • fünf Tage: 
    • Theorie (drei Tage à acht Lehreinheiten)
    • Praxis: Reflexions- und Beobachtungsaufgaben während des Praktikums
    • Reflexion (zwei Tage à acht Lehreinheiten): Theorie-Praxis-Transfer, Auswertung

Im Anschluss an die Workshopreihe erhalten die Schüler*innen, Auszubildenden und Studierenden ein entsprechendes Teilnahmezertifikat.

 

Ausbildung zum*zur FamilyBoost! Trainer*in für Lehrpersonal 

  • An drei Tagen werden Lehrkräfte mit Fokus auf erfolgreiche Elternzusammenarbeit zu FamilyBoost! Trainer*innen ausgebildet und so in die Lage versetzt, die FamilyBoost! Projekttage für Schüler*innen, Auszubildende und Studierende selbständig anzubieten.

 

Sie möchten mehr erfahren? Dann rufen Sie uns an unter 0391-72 77 640 oder schreiben Sie uns

 

Das FamilyBoost! Qualifizierungsprogramm wird gefördert durch die SKala-Initivative.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MAPP-Empowerment gGmbH